Schmieden auf Bali
Dieses Jahr besuchten wir in unseren Urlaub Schmiede auf Bali. Wir konnte viele neue Eindrücke sammeln und haben gesehen unter welchen Bedingungen die Schmiede arbeiten.
Natürlich gibts Bilder die wir Euch nicht vorenthalten möchten. Viel Spass beim anschauen

Mit einfachen Mitteln eine selbstgebaute Esse und ein Gebläse. Als Brennmaterial werden getrocknete Schalen von Kokosnüssen verwendet.

 

 

 

 

Als Amboss dient ein Stück schweres Eisen.

 

 

 

 

 

 

Gearbeitet wird barfuß und im sitzen.

 

 

 

 

 

 

Viel Rauch und wenig Temperatur.

 

 

 

 

 

 

Natürlich durfte ich auch mal ans Feuer. Im Gegensatz zu meinen Essen mit einer Temperatur von 1250 – 1350 Grad kann man hier in der Tat von warm sprechen 🙂

 

 

 

 

Im sitzen ging gar nicht, hocken mehr als unbequem.

 

 

 

 

 

Eine selbstgebaute Schleifhilfe aus gezackten Brettern zum spannen der zu schleifenden Klingen.

 

 

 

 

 

Fertige Messer im balinesischen Stil. Einseitig geschliffen mit vielen Verzierungen an Klinge und Griff

 

 

 

 

 

Der Schmied und gleichzeitig der heilige Mann, „Priester“, im Ort

 

 

 

 

 

Aus alten abgenutzten Werkzeugen entsteht hier neues.

 

 

 

 

 

 

Die Freude steht ihm ins Gesicht geschrieben. Stolz präsentiert er seine Arbeiten. Es war ein wirklich sehr spannender Tag. wir haben gefachsimpelt übers Schmieden und Schleifen. Die unterschiedlichen Möglichkeiten Stähle zu härten und welchen Mittel jeder zur Verfügung hat.

Natürlich habe ich auch zwei seiner Messer gekauft. Wie auf Bali üblich wurde diese zwei Messer in einer Zeremonie gesegnet

 

Mosaikklinge für ein Jagdmesser der besonderen Art

 

 

 

 

 

 

 

Wir planen mit einem Uhren Hersteller eine Automatik Uhr mit Damastzifferblatt.

 

                                                                                                                                                                                                                                                        Dünne geschmiedete Damastscheiben aus einem Block geschnitten mit Drahterosion. Die Ausschnitte für Zeiger, Wochentag und Datum wurden optisch vermessern. Der Rest der Uhr wird aus Edelstahl. Also seid gespannt

 

 

 

 

 

 

 

Ein kleines Messer nach Kundenwunsch entsteht. Federdamast mit Wüsteneisenholz

 

 

 

 

 

Auch eine ganz besondere Arbeit wollen wir Euch hier nicht vorenthalten :-)Wir haben eine Vampirjäger Kiste für einen unserer Kunden gemacht. Jungs sind eben Jungs!

Natürlich ein handgeschmiedetes Messer und alles was man für oder gegen Vampire braucht. Holzhammer, Holzpflöcke, eine originale Steinschloßpistole, Fläschen für Weihwasser und Knoblauch, Bibel
und natürlich auch jede Menge Kruzifixe.
Das hat so ein Spaß gemacht das eine neue schon in Arbeit ist.

 

Seit dem letzten Weihnachtsmarkt im Hofgut Dagobertshausen kocht Herr Alfons Schubeck nun auch mit einem Kochmesser aus unserer Schmiede.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#Alfons Schubeck#Bildungsurlaub#Damastschmied#Federdamast#feine handgefertigte Messer#feine handgemachte Messer#Firmenevent#Frank Wolf#handmade knives#handmade-knives.de#hessische Messerschmiede#Messer schmieden#Messer selbst schmieden#Messerbau-Workshop#Messerbaukurse#Messerbauworkshop#Messermacher#Messerschmied#Messerschmiede#Schmiedekurs Hessen#Schmiedekurse#Vatertagsgeschenke#Wolf Messer#Workshop Messerbau

vorheriges Messer